Menü

MoKa-Archiv
MoKa Anmeldung
Bildungsnachrichten
Bücherbus
Waldorf-100
Termine

Liebe Eltern, liebe Freunde,

In diesem Jahr können wir Ihnen endlich wieder eine Eurythmie-Abendveranstaltung präsentieren. Sie eröffnet den diesjährigen Reigen des kulturellen Angebots, welches die Freie Waldorfschule Flensburg ermöglicht.

Die Bühnengruppe "Eurythmie-Ensemble Mistral" aus Stuttgart bringt "Das Bildnis des Dorian Grey" von Oscar Wilde zur Aufführung.

Die seltsame Geschichte des Dorian Grey beginnt vor ungefähr 120 Jahrenin einem kleinen Atelier in England. Ein geheimnisvolles Erlebnis kommt auf den jungen Dorian Grey zu. Er wird porträtiert und wie aus einem Traum erwacht, verliebt er sich in jenes wunderschöne Bildnis seiner selbst.

So schwört er, seine Seele dafür zu geben, wenn statt seiner das Bildnis altert und er seine Schönheit und Jugend bewahren kann. Tatsächlich erfüllt sich sein Wunsch, aber sein Leben führt ihn dabei in immer tiefere Abgründe.

Mehr und mehr gewinnt das vor aller Welt verborgene Bildnis Macht über Dorian, der sich schließlich diesem Schattenwesen, zu dem es wird, nicht mehr entziehen kann.

Noch heute gehört dieser Roman, welcher 1891 erschien und einen Skandal auslöste, zu den meistgelesenen Werken der englischsprachigen Literatur.

Seien Sie herzlich zu dieser Aufführung am Montag, den 31. Januar um 20:00 Uhr eingeladen.
 
Sicher gibt das Erlebnis der Eurythmie als dramatischer Bühnenkunst auch für das Verständnis der pädagogischen Eurythmieneue Einblicke. Am Vormittag bringt die Gruppe-Mistral ein lustiges Märchen, die "Gutsherrenbraut", für die unteren Klassen und anschließend "Das Bildnis des Dorian Grey" für die Oberstufe zur Aufführung.
                                    
Mit herzlichem Gruß, Jutta Rohde-Röh