Menü

MoKa-Archiv
MoKa Anmeldung
Bildungsnachrichten
Bücherbus
Waldorf-100
Termine

MoKa-Aktuell April 2007



Der Baukreis lädt zur Pflanzaktion für die Stulle

     
27.04.2007 von 14-19h
28.04.2007 von 09-13h

Liebe Schulgemeinschaft,

die Bauarbeiten für unsere Schulküche sind abgeschlossen. Die Bepflanzung der entstandenen Freiflächen wollen wir kurzfristig an dem letzten Wochenende im April durchführen. Hierfür benötigen wir noch fleißige Helfer. Wir bitten Schüler, Eltern und Mitarbeiter um Unterstützung zur Pflanzung von gut 600 Pflanzen.

Um für einen kleinen Imbiss sorgen zu können, bitten wir bei Teilnahme um eine kurze schriftliche Nachricht an den Baukreis oder eine e-Mail an H_Langen@web.de.

Mit besten Grüßen
Holger Langen

Lesen Sie außerdem:

  • einen Leserbrief an das Flensburger Tageblatt
  • Termine
  • Kleinanzeigen
  • Ansprechpartner

Abschreiben erlaubt

Brief an das Flensburger Tageblatt vom 20.4.07 zum Artikel: "Noch eine Gemeinschaftsschule in Flensburg."

In Flensburg wird es nach den Sommerferien nicht zwei, sondern drei Gemeinschaftsschulen geben. In Ihrem Beitrag haben Sie vergessen zu erwähnen, dass es bereits seit 1983 eine Schule gibt, die erfolgreich als Gemeinschaftsschule arbeitet: Die Freie Waldorfschule in der Valentiner Allee.

An der Freien Waldorfschule werden die Kinder und Jugendlichen schon immer erfolgreich von der ersten bis zur 12. Klasse unabhängig von ihrem angestrebten Schulabschluss gemeinsam unterrichtet. Lediglich im 13. Schuljahr werden ausschließlich die künftigen Abiturienten auf ihre staatliche Abschlussprüfung vorbereitet. Die Ergebnisse geben diesem Konzept Recht: 40 - 60% eines Einschulungsjahrgangs schließen ihre Schullaufbahn mit dem Abitur ab, die anderen haben am Ende des 12. Schuljahres einen zumeist überdurchschnittlich guten Realschulabschluss in der Tasche. Nur ausnahmsweise kommt es vor, dass ein Schüler sich entschließt, die Schule am Ende des 10. Schuljahres mit dem Hauptschulabschluss zu verlassen.

Auch andere Neuerungen, die unsere Schulpolitiker seit PISA propagieren, haben sie bei den Waldorfschulen "abgeschrieben": An der Waldorfschule gab es noch nie das "Sitzenbleiben" oder Notenzeugnisse - die Schüler bekommen vielmehr ausführliche Gutachten, in denen ihre Lernleistung individuell gewürdigt wird. Englisch ab der 1. Klasse? Gibt es seit der Schulgründung, und in der zweiten Klasse kommt Französisch dazu. Offene Ganztagsschule? Gehört auch schon immer zum Schulkonzept - allerdings durfte sie bis vor kurzem nicht so genannt werden. Einzelförderung? Eine medizinisch-pädagogische Praxis auf dem Schulgelände kümmert sich unterrichtsbegleitend um Kinder mit Lernschwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten. Besonders bedürftige Kinder können die Kleinklassen im Förderzweig der Schule besuchen.

Die Waldorfschule setzt mit ihrem Konzept darauf, dass sich handwerkliche, künstlerische und intellektuelle Fähigkeiten gegenseitig befruchten - ein Konzept, das sich in der Praxis seit Jahrzehnten bewährt. Angesichts der vielen von der Waldorfschule abgeschauten Ideen, die von unseren Bildungspolitikern neuerdings als pädagogische Innovationen verkündet werden, ist es umso verwunderlicher, dass in demselben neuen Schulgesetz die Zuschüsse für die Waldorfschulen ein weiteres Mal erheblich gekürzt werden sollen. Innovative Bildungspolitik sieht anders aus - sie ermutigt Initiative und bestraft sie nicht!

Wie wäre es, wenn die Stadt Flensburg ein schulpolitisches Signal setzte, indem sie der Waldorfschule über eine Verringerung ihrer hohen Erbpacht für das Schulgelände ein bisschen Luft verschaffte. Motto: "Flensburg auch in der Bildung vorn!"

Henning Kullak-Ublick

Termine

Adressen, Ansprechpartner

Schulleitungskonferenz (SLK)
Herr Bennett, Herr Fitsch, Herr Kullak-Ublick, Herr Röh, Herr Tilly

Vorstand
Frau Willimzig-Brozus, Frau Clasen, Herr Dr. Hautz, Herr Koch, Herr Kullak-Ublick, Herr Langer, Herr Riedel, Frau Schläger-Carstensen
Koordination: Herr Fitsch (0461-90325-0)

Elternrat
Ansprechpartner: Frau Brück (04631-8705), Herr Carstensen (04638-1529)

Vertrauenskreis
Herr Elsler (04608-6775), Herr Fliege (04632-875087), Frau Hillendahl (04638-7523), Frau Boderius (04602-750), Herr Schmid (04602-1386)

MoKa abmelden

Wenn Sie den MoKa nicht mehr beziehen möchten, können Sie sich hier aus der Empfängerliste austragen.