Menü



Liebe Schulgemeinschaft !

                                                     fremd    –    vertraut

Sicher kommen Ihnen allen zu diesen zwei Begriffen gleich viele passende Gefühle, Bilder und Fragen in den Sinn.

Für die künstlerischen Ensembles der Oberstufe waren sie der Leitfaden ihrer Arbeit in diesem Schuljahr. Aus der großen Fülle an Ideen mussten sich im Laufe der Zeit die Drängendsten, Interessantesten, Offensichtlichsten, ja vielleicht auch die Machbarsten herausschälen.
Eine besonders intensive Phase der Probenarbeit fand in der Woche vor Himmelfahrt in der Schule oder auch auf dem Knivsberg statt.

Nun ist es soweit, dass die Ergebnisse der Arbeit nicht nur allen Schülern, Eltern und Lehrern, sondern gerne auch Freunden, Nachbarn, Verwandten, Ehemaligen usw. im Rahmen der Ensemble-Präsentation vorgestellt werden wollen. Besonders auch den Eltern der jüngeren Schüler bietet sich eine wunderbare Gelegenheit, einen Vorblick auf die weitere Schulzeit ihrer Kinder zu erhalten.

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe möchten Ihnen einen vielfältigen und sicher sehr spannenden Eindruck vermitteln, wie dieses Leitthema auf unterschiedlichste Weise künstlerisch „bearbeitet“ werden kann:

                                              Im Orchester

mit Werken von Radiohead,

                                            In der Eurythmie

mit Werken von B. Britten, Heino Eller Rachmaninoff,

davon einige in gemeinsamer Arbeit von Orchester und Eurythmie

                                                   Im Chor

mit dem Theaterstück „In meinem Hals steckt eine Weltkugel“ und Liedern aus der Welt

In der darstellenden Kunst, in der Fotografie und in der Technik.


Wir laden Sie herzlich ein, sich mit uns auf die Entdeckungsreise zu fremden und vertrauten Gefilden, Gefühlen und Gedanken zu machen und freuen uns auf ihren zahlreichen Besuch am

   

                                    Donnerstag, den 2. Juni 2016,

                 um 19.30 Uhr im Großen Saal und im Foyer unserer Schule.


Wie immer ist der Eintritt frei. Allerdings freuen wir uns sehr über eine großzügige Spende für unsere Arbeit am Ausgang.


Mit herzlichen Grüßen

F. Basselli, J. Rohde-Röh, R. Stribrny, K.-D. Wilske, R. Olizeg


Termine

Elternrat (ER) Mo. 20:00 Uhr in der Klasse 7b

  • alle ER-Termine stehen im bunten Jahreskalender
  • 30.05.2016
  • 13.06.2016
  • 27.06.2016
  • 11.07.2016

bitte schauen Sie auch in die laufend aktualisierten Termine auf der Homepage

Mai 2016

  • 27.05.2016 | 20:00 | Kultur und Suppe - siehe Text

Juni 2016

  • 02.06.2016 | 19:30 | Ensembleaufführung
  • 11.06.2016 | 10:00 | öffentliche Monatsfeier
  • 14.06.2016 | 20:00 | Elternabend Klasse 1a
  • 17.06.2016 | 14:00 | Sommerputz Teil 1 (siehe Text)
  • 18.06.2016 | 10:00 | Sommerputz Teil 2

Juli 2016

  • 05.07.2016 | 20:00 | Elternabend Klasse 2b
  • 19.07.2016 | 18:00 | Elternabend Klasse 11b - Rückblick auf Praktika im Musikraum

Externe Termine

  • 24.06.2016 |17:00 | Johannifest auf dem Lorenzenhof 
    Der Lorenzenhof, die Hofgemeinschaft Löstrup und die Christengemeinschaft laden herzlich ein.
    Bitte zum Buffet beitragen (auch Teller, Tassen und Besteck). Lorenzenhof, An de Beck 4, 24977 Langballig
Warum steht hier regelmäßig diese Werbung?
Weil in den nächsten Jahren jährlich (!) 600 Waldorflehrerinnen und -lehrer gebraucht werden.

Sommerputz

Nachfolgende Tätigkeiten können am Schulpflegewochenende oder zu anderen Terminen nach Absprache mit der Hauswirtschaft bzw. der Hausmeisterei durchgeführt werden.

Reinigungs- und Pflegearbeiten — Patenschaften möglich:
•    Heizkörper entstauben, abseifen
•    Lampen entstauben
•    Spinnengewebe fegen
•    Filzgleiter der Tische und Stühle prüfen, montieren
•    Sauberlaufmatten ausklopfen, scheuern, absaugen
•    Fenster putzen, Glas und Rahmen
•    Türen abseifen, Oberlichter putzen
•    Handläufe reinigen und einpflegen
•    Rettungswege reinigen
•    Mensa Tische und Stühle aufarbeiten
•    Holz-Böden aufarbeiten

Außengelände:
•    Zaunbau
•    Außengelände pflegen Beete Patenschaften bestätigen/erneuern
•    Amphitheater pflegen
•    Kantensteine freilegen —Weg um die Sporthalle
•    Dachrinnen reinigen
•    Beerensträucher Sporthalle pflegen
•    Dachblenden streichen
•    Müll sammeln

Großer Saal:
•    Sitze befestigen
•    Lüftungsabdeckungen prüfen und warten
•    Nummern an den Sitzen prüfen und ersetzen

Hauptgebäude:
•    Malerarbeiten im Hauptgebäude (zunächst Fensterlaibungen)

Dorf:
•    Tafeln im Dorf streichen

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen per Mail senden an ...
moka@waldorfschule-flensburg.de
|
Wir sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause, da unser jetziges Mietshaus in der westlichen Höhe leider feucht ist. Wir sind neu in der Krippe mit unseren Zwillingen John und Liam die im August 2 Jahre alt werden. Ich arbeite als Hebamme im Geburtshaus und mein Mann ist Däne und arbeitet als Ingenieur bei Danfoss in Dänemark. Wir suchen nach einem Haus oder einer Erdgeschosswohnung im Idealfall mit Garten ab 5 Zimmern zur Miete. Wir sind für alles offen! Vielen Dank im Voraus!!! - Familie Larsen
denisedoehner[at]gmail.com
|
Die Waldorfkinderstube verschenkt eine gebrauchte Wickelkommode. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Hausmeisterei - Herrn Hansen. Tel. 0461-90325-20 oder per Mail: m.hansen at waldorfschule-flensburg.de

Adressen, Ansprechpartner

Schulleitungskonferenz (SLK)
Franziska Basselli, Simone Voigt, Ariane Waldheim, Hans-Wilhelm Lange-Mildenstein, Malte Pontoppidan

Vorstand
Ilka Blumenstein, Reinhard Elsler, Lars Erichsen, Hans-Wilhelm Lange-Mildenstein, Stefan Riedel
Koordination: Henning Fitsch (0461-90325-0)

Elternrat
Ansprechpartner: Karoline David, Kathrin Hungershausen, elternrat[@]waldorfschule-flensburg.de

Vertrauenskreis
Astrid Boderius, Reinhard Elsler, Ingo Fliege, Karola Haack, Dorothea Hillendahl, Michael Schmid   
Koordination: Ingo Fliege (04632-875087)

Redaktion

Reinhard Elsler, Henning Fitsch, Karl-Dietrich Wilske

Redaktionsschluss und -erreichbarkeit

Ein Moka erscheint noch vor den Sommerferien.
Beiträge hierfür senden Sie bitte an moka[at]waldorfschule-flensburg.de

Bitte senden Sie Ihren Text nur im TXT-Format oder in Form einer Mail (nur Mailtext - nicht als Anhang) ein. Danke !