Menü

Warum steht hier regelmäßig diese Werbung?
Weil in den nächsten Jahren jährlich (!) 600 Waldorflehrerinnen und -lehrer gebraucht werden.

Termine

Elternrat (ER)

  • Mo. 20:00 Uhr in der Klasse 6b (alle ER-Termine stehen im bunten Jahreskalender)  

 

März 2019

 

April

  • Do. 04.04.2019 – Mo. 22.04.2019: Osterferien

 

Bitte schauen Sie auch in die laufend aktualisierten Termine auf der Homepage  

 

 

Warum steht hier regelmäßig diese Werbung?
Weil in den nächsten Jahren jährlich (!) 600 Waldorflehrerinnen und -lehrer gebraucht werden.

Internetforum für Ideen rund um Waldorf 100

Der 19.9.2019 und damit der 100. Geburtstag des Waldorfgedankens ist gar nicht mehr fern.

Aus eigener Erfahrung wissen wir alle, wie schnell die Zeit voranschreitet. Aber was können wir zu diesem eindrucksvollen Jubiläum beitragen? Die einen wollen Bäume pflanzen, andere denken über einen Eurythmie-FlashMob am Südermarkt nach. Damit wir in der Kürze der verbleibenden Zeit alle vorhandenen Gedanken sammeln und sichten können, haben wir ein Forum im Internet geschaffen. Hier kann jeder ganz einfach seine eigenen Ideen formulieren und veröffentlichen. Genauso können sachdienliche Kommentare gepostet werden und Diskussionen geführt werden. Die Moderation übernimmt der Elternrat.

 

Wir freuen uns über Ihre rege Beteiligung. Gemeint sind alle Mitglieder der Schulgemeinschaft: ob Lehrer, Eltern und natürlich auch die Schüler. Wichtig sind alle Ideen. Und es ist egal, ob sie auf den ersten Blick umsetzbar erscheinen oder nicht. Wir werden versuchen, da Ordnung hereinzubringen. Aber das Forum lebt von der Beteiligung möglichst vieler. Von möglichst vielen unterschiedlichen Ideen. Als ran an die Tasten und hier einloggen:

http://w100.w-bar.de

 

Wir sind gespannt, wie kreativ unsere Schulgemeinschaft sein kann. Und halten Sie über den Stand der Dinge sowohl im Forum als auch hier im Moka auf dem Laufenden. Jetzt aber los… ein gutes halbes Jahr bleibt noch…

 

Marc Weber

(für den Elternrat)

 

 





Gesamtelternabend Kindergarten und Kinderstube

Das Kindergarten- und Kinderstubenkollegium möchte ganz herzlich zu einem Gesamtelternabend einladen.

 

Dieser Abend wird am Mittwoch, den 20.3.2019 um 20 Uhr im Kleinen Saal stattfinden.

Frau Dr. med. Barbara Treß wird über das Thema "Was macht mein Kind stark und selbstbewusst?" sprechen.

Der Vortrag ist angelehnt an die medizinische Menschenkunde von Rudolf Steiner.

 

Wir hoffen, Sie zahlreich begrüßen zu können und freuen uns auf diesen Abend.

Frauke Schmidt für den Waldorfkindergarten Flensburg

 

 

Tausche Geld gegen Herz oder „das kalte Herz” aus Stein

„Das kalte Herz”, ein Märchen von Wilhelm Hauff im Jahr 1827 uraufgeführt, handelt von Selbstentfremdung, Verführungen des Lebens und Scheinwelten. Ist das Leben ohne Herz lebenswert?

 

Schüler der Klasse 6b spielten dieses gesellschaftskritische Märchen in 6 Szenen mit authentischem Spielwitz und kindlicher Perfektion. Im Klassenspiel rüttelten die 12-jährigen Schüler mit der enthaltenen Kritik auf und berührten zugleich. Die gewonnenen Erkenntnisse am Ende dieser Erzählform spiegeln die Gegenwärtigkeit des Gesellschaftsproblems wieder. Was steckt hinter diesem Märchen?

Peter Munk führt die Köhlerei seines verstorbenen Vaters. Die anstrengende, schmutzige Arbeit ist schlecht bezahlt und wenig respektiert. Er träumt von viel Geld und Ansehen. Ein Waldgeist, das Glasmännlein, erfüllt drei Wünsche. Im Wald treibt auch ein gefährlicher Waldgeist, der riesige Holländer-Michel, sein Unwesen als böser Zauberer. Das Glasmännlein beschenkt Peter Munk mit Geld und einer Glashütte, verweigert jedoch die Erfüllung des letzten Wunsches. Zu kurzfristig sind dessen Wünsche. Als reicher, angesehener Mann verfällt er der Spielsucht, vernachlässigt sein Geschäft und sein Besitz wird verpfändet. In seiner Not wendet er sich an den Holländer-Michel, der für seine Hilfe Peters Herz fordert und tauscht sein Herz durch einen kalten Stein aus. Der herzlose, schlecht gelaunte, geizige und lügende Mann tötet seine Frau, verstößt seine eigene Mutter und vertreibt Bettler und Arme. Peter Munk bereut sein verpfuschtes Leben, ändert es mit Hilfe des letzten Wunsches beim Glasmännlein und wird auch ohne viel Geld zu einem anerkannten Mann.

 

Die Moral dieses knapp 200 Jahre alten Märchens: Geht „das Herz verloren”, verliert der Mensch seine Menschlichkeit. Ein Leben ohne Gefühle, ohne Freude, Lachen und Liebe, aber auch ohne Weinen, Trauer und Schmerz. Keine Liebe ohne Schmerz. Ohne Herz ist das Leben nicht lebenswert!

 

 

Ankündigung Eurythmie

Eurythmie-Workshop

Frühling! (Belebend, entspannend)
Am 23. März von 15 bis 18 Uhr. Kosten-Richtsatz 50,– €


Anmeldung unter 04602 - 967 96 12 bei Susanne Stegmeyer
www.heileurythmie-flensburg.de

 

 

Fahrradservice an der Waldorfschule

Der nächste Fahrradservicetermin ist Freitag der 15.03.2019

Angesichts der jüngsten Klimadebatte inkl. Fridays for Future möchte ich gerne den Einsatz emissionsfreier Fahrzeuge – auch als Mitglied des ADFC Flensburg – weiterhin unterstützen. Dabei fällt mir aus meiner eigenen Schulzeit in der 70er Jahren ein, daß es damals den Button "Pedalkraft ja Danke" gab – es fing an mit "Atomkraft Nein Danke".

Macht Euren Drahtesel wieder fit und vielleicht kann ja dadurch das Verkehrschaos kurz vor Schulbeginn gemindert werden …

(am besten die Fahrräder vor dem Unterricht bringen, ich bemühe mich ab 7:30 da zu sein)

In diesem Sinne Hans-Jürgen

Die nächsten Termine des Fahrradservice finden Sie immer auf der Homepage.

oder: Aufnahme in den Termininformationsletter über hans-j.gregersen@t-online.de

Eine Aktion in Zusammenarbeit mit der Initiative zur Förderung des LADENHOFes a. d. FWS FL e. V.

 

 


Kleinanzeigen

Wir suchen rund um Flensburg ein Stück Pachtland

Wir wollen unseren Traum in einem mobilen "Tiny House" (bestehend aus zwei Wagen) verwirklichen.
Wir sind eine junge vierköpfige Familie. Auch würden wir uns gerne in einer Hofgemeinschaft integrieren.
Mobil: 0176 - 65 06 46 49
E-Mail: rebekka@kullak-ublick.de

 

|

 

Verkaufen 3x Reboarder-Kindersitze von Axkid

Wir verkaufen unsere supersicheren Auto-Kindersitze des schwedischen Herstellers Axkid. Die Sitze sind selbstverständlich unfallfrei.

2x Axkid Minikid (Neupreis 399€) von 06/2014 bzw. 08/2016 für jeweils VB 195€
1x Axkid Wolmax (Neupreis 279€) von 09/2017 für VB 135€

Alle Sitze sind sogfältig gewaschen; inkl.  Zubehör zur Montage und zzgl. Sitzverkleinerer/Sommerbezug/Unterlegkeil auf Nachfrage.
Axkid bietet eine Unfall-Austausch-Garantie an.

Bei interesse gerne melden unter 0178 - 186 52 78
Friedrich Seehausen

 

|


Ferienwohnungen …
mit Charme, 1 km von der Ostsee, naturnah, kinderfreundlich … einfach schön und sehr speziell.
Für Kinder klein und groß sehr geeignet. Die Wohnung „Lehrer Lämpel” im Erdgeschoß ist Rollstuhl-geeignet.
Karl und Barbara Decker, www.decker-luebeck.de

 

|

 

Kleinanzeigen per Mail senden an ...

moka@waldorfschule-flensburg.de

 

 

Adressen, Ansprechpartner

Schulleitungskonferenz (SLK)
Uta Bischof, Henrik Köhn, Ariane Waldheim

Personalkreis (PK)
Petra Janner, Jutta Rohde-Röh, Reinhard Elsler

Vorstand
Lars Erichsen, Malte Pontoppidan, Stefan Riedel, Lene Wassermann, Marc Weber
Koordination: Henning Fitsch (0461-90325-0)

Elternrat
Ansprechpartner: Kathrin Hungershausen, elternrat[@]waldorfschule-flensburg.de

Vertrauenskreis
Astrid Boderius, Heike Freese, Karola Haack, Achim Langer, Jaime de Sandoval, Michael Schmid   

Redaktion

Reinhard Elsler, Henning Fitsch, Karl-Dietrich Wilske, Andreas Cziepluch

 

 

Redaktionsschluss und -erreichbarkeit

Der nächste Moka erscheint voraussichtlich noch vor den Osterferien in der KW 13. Beiträge hierfür senden Sie bitte bis spätestens 20.03. an moka[at]waldorfschule-flensburg.de

Bitte senden Sie Ihren Text nur im TXT-Format oder in Form einer Mail (nur Mailtext – nicht als Anhang) ein. Danke !